Nutzungs- und Stornierungsbedingungen

Anmietung von Seminarräumen / Zimmern

Paritätische Sozialdienste gGmbH
Zum Posthorn 3
24119 Kronshagen

§ 1 Mietgegenstand
Die zu vermietenden Seminarräume/Zimmer befinden sich im Bildungszentrum Kiel, Faluner Weg 34, 24109 Kiel. Sie können in benutzungfreien Zeiten vermietet werden.

§ 2 Anmietung des/der Seminarräume/Zimmer
Die Nutzungszeiten sind im Raumbuchungsvertrag einzutragen. Der Mieter achtet darauf, dass die maximal mögliche Personenzahl in den Räumen eingehalten wird.

§ 3 Zustand der Mieträume
Dem Mieter ist der Zustand des/der angemieteten Raumes/Räume bei Übernahme bekannt.

§ 4 Nutzung des Mietraumes und Zugang zu den Räumen
Der Mieter erkennt an, die Räume nur für den verabredeten Nutzungszweck zu verwenden, pfleglich
zu behandeln und in ordnungsgemäßem Zustand zurückzugeben. Die Nutzung der Räume erfolgt
auf eigene Gefahr, der Vermieter übernimmt keine Haftungsrisiken, die im Zusammenhang mit
der Nutzung stehen.

Der Mieter haftet für Schäden, die durch ihn oder die Teilnehmer seiner Veranstaltung entstanden
sind. Schäden, die durch die Nutzung der Räume entstehen sollten, sind dem Vermieter umgehend
mitzuteilen.

Zugang bzw. Türöffnung und -verschluss werden gemäß Nutzungszeit individuell abgesprochen.

Der Mieter macht die Teilnehmenden auf die geltenden Brandschutzbestimmungen aufmerksam.

§ 5 Nutzungsentgelt
Die mehrwertsteuerpflichtigen Preise sind auf dem Raumbuchungsvertrag angegeben.

§ 6 Stornierung der Raumbuchung durch den Mieter
Wenn die gebuchten Raumnutzungen vom Mieter abgesagt werden müssen, wird eine Stornogebühr wie folgt angesetzt:

  • bis zu 4 Wochen vor dem Termin kostenfrei
  • bis zu 3 Wochen vor dem Termin 25% der Raumkosten
    bis zu 2 Wochen vor dem Termin 50 % der Raumkosten
    bis zu 1 Woche vor dem Termin 80 % der Raumkosten
    danach 100 % der Raumkosten

§ 7 Stornierung der Raumbuchung durch den Vermieter
Eine Stornierung der gebuchten Räume durch den Vermieter ist zulässig, wenn durch Unvorhergesehenes die Nutzung gebuchter Räume nicht möglich ist. Der Vermieter bemüht sich in diesem Fall um Ersatzbeschaffung, kann aber keine Garantie für den Erfolg übernehmen. Die Erstattung eventuell entstehender oder durch die Stornierung verursachte Folgekosten durch den Vermieter wird ausgeschlossen.

Februar 2016